DER URSPRUNG

 

 

der Cranio Sacralen Balance liegt in der Osteopathie. Zwischen Cranio (Schädel) und Sacrum (Kreuzbein) zirkuliert und pulsiert rhythmisch der Liquor (Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit), der unsere Nerven umspült und nährt.

 

Neben Atem und Herzschlag ist der Cranio Sacrale Puls entscheidend für unsere Vitalität, Gesundheit und für unser emotionales Gleichgewicht.

 

     

ALLES FLIESST

 

 

Ein freier Fluss ist auch von großer Bedeutung für die optimalen Funktionen des Gehirns. Damit verbunden sind das

 

  • Hormonssystem
  • Immunsystem
  • Atem- und Herz-Kreislaufsystem
  • Nervensystem

Fließt die Energie frei, reguliert und harmonisiert sich der Körper bis auf die Zellebene selber.

 

 

JEDER KÖRPER ERZÄHLT EINE GESCHICHTE

 

 

Einschränkungen des Cranio Sacral Rhythmus entstehen durch die verschiedenen Kräfte, die auf den Körper einwirken (z.B. Unfälle, Operationen, Krankheiten, körperliche und seelische Traumen, Stress ...).

 

Der Körper geht in eine Ausgleichshaltung, zum Schutz des Ganzen, auf allen Ebenen. Energien werden gehalten und stehen nicht mehr frei zur Verfügung.

 

 

LOSLASSEN - ENTDECKE DIE KRAFT IN DIR

 

 

Bei einer Cranio Sacralen Balance zeigen sich Einschränkungen und Spannungen in den verschiedenen Geweben des Körpers und werden sichtbar und spürbar.

 

Mit Präsenz und Aufmerksamkeit wird die Körpergeschichte wahrgenommen. Was nicht mehr brauchbar ist, wird anerkannt, gewürdigt und darf verabschiedet werden.

 

Durch diesen Prozess des Hinsehens und Lauschens was sich im Moment zeigt, entsteht mehr Körperbewusstsein und Erinnerung an die eigenen Ressourcen.

 

Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und Gesundheit wird wieder sichtbar.