ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN:

 

Cranio Sacrale Balance ist für eigenverantwortliche Menschen in allen Altersstufen geeignet.

 

  • für Schwangere zur Geburtsvorbereitung
  • für Babys zur Integration des Geburtserlebnisses
  • Kinder und Jugendliche in Übergangsphasen
  • Erwachsene

 

begleitend und unterstützend während der Schwangerschaft

 

ist eine Cranio Sacral Sitzung

  • wohltuend und entspannend
  • hilft bei Rückenbeschwerden
  • Schlafstörungen
  • Nervosität
  • unterstützt die Eigenregulation des Körpers
  • zur Geburtsvorbereitung

 

eine entspannte Mutter wirkt sich positiv auf das Kind aus

 

fürs Baby nach schwieriger Schwangerschaft und Geburt 

 

Jedes Baby hat die Fähigkeit einen normalen Geburtsvorgang aus eigener Kraft zu integrieren. Wenn der Geburtsvorgang belastend war, benötigt das Baby Unterstützung zur 

  • Verarbeitung des Geburtsvorgangs
  • bei Schlafschwierigkeiten
  • bei Trinkproblemen
  • Schreibabys
  • bei starken Blähungen

 

für Kinder und Jugendliche

 

Kinder sprechen sehr gut und meist sehr schnell auf eine Cranio Sacrale Unterstützung an bei

  • Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Übergangsphasen 
  • Hyperaktivität
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Zahnregulierungen

 

für Erwachsene bei

  • chronischen Schmerzzuständen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Allergien
  • Asthma
  • zur Vorbereitung auf Operationen
  • zur Rehabilitation nach Krankheit, Unfall oder Operation
  • Wirbelsäulenproblemen
  • Gelenks- und Muskelerkrankungen
  • Erschöpfungszustände, Stress, Burn-out, Depressionen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Zyklusschwankungen und Menstruations- und Wechselbeschwerden
  • Tinnitus, Nebenhöhlenproblemen
  • psychosomatischen Beschwerden
  • bei Neuorientierungen
  • nach Verlusten oder traumatischen Ereignissen

 

An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass eine Cranio Sacrale Balance keine ärztliche oder therapeutische Behandlung ersetzt sondern ergänzend und begleitend werden körpereigene Selbstheilungsprozesse aktiviert. Bitte klären Sie Beschwerden mit ihrem Arzt ab.